#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

IAA 2021: Weltpremiere für den Megane E-Tech 100% elektrisch

IAA 2021: Weltpremiere für den Megane E-Tech 100% elektrisch

Renault Megane E-Tech 100% elektrisch (60-kWh-Batterie), Elektro, 160 kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,1; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+.
Renault Megane E-Tech 100% elektrisch (40-kWh-Batterie), Elektro, 96 kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 15,5; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane E-Tech 100% elektrisch: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,1–15,5; CO2-Emissionen kombiniert: 0–0 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+–A+ (Werte gemäß gesetzl. Messverfahren). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Auf der IAA 2021 in München hat Renault den Megane E-Tech 100% elektrisch enthüllt. Das vollelektrische Kompaktmodell brilliert mit bis zu 470 Kilometer Reichweite*, aufsehenerregendem „Sensual Tech“-Design, dem neuen Multimediasystem OpenR Link mit dem größten Info-Display der Kompaktklasse und vielem mehr. Er ist in zwei Leistungsstufen mit 96 kW (130 PS) und 160 kW (218 PS) erhältlich. Beim Thema Nachhaltigkeit setzt der Newcomer ebenfalls Maßstäbe – am Ende seines Lebenszyklus lässt sich das Fahrzeug fast vollständig wiederverwerten. Weiteres Highlight: Der Megane E-Tech 100% elektrisch ermöglicht bidirektionales Laden. Ab Februar 2022 können Kunden den Newcomer bestellen, Verkaufsstart ist im März.

Pünktlich zum Start der IAA MOBILITY in München sorgt die Weltpremiere von Renault auf der Mobilitätsmesse für einen elektrisierenden Höhepunkt: Mit dem Megane E-Tech 100% elektrisch enthüllt die Marke den ersten Vertreter einer komplett neuen Generation von Elektrofahrzeugen. Er basiert auf der neu entwickelten CMF-EV-Plattform und kombiniert aufregendes Design mit wohnlichem Ambiente, dem schlanksten Akku auf dem Markt und einem exzellenten Raumangebot. Insgesamt vereinen die CMF-EV-Plattform und der vollelektrische Megane mehr als 300 Patente in sich.

Ebenso nachhaltig wie sein Elektroantrieb sind auch die verwendeten Materialien: Insgesamt 27,2 Kilogramm der sichtbaren und unsichtbaren Teile sind aus recycelten Kunststoffen gefertigt. Am Ende seines Lebenszyklus lassen sich 95 Prozent des Fahrzeugs wiederverwerten.

Das neue E-Auto verkörpert die „Nouvelle Vague“ von Renault, zu Deutsch „Neue Welle“. Mit dieser Produktoffensive will das Unternehmen seine Führungsrolle bei der Energiewende durch Elektro- und Wasserstofflösungen stärken und bis 2025 den grünsten Antriebsmix aller Hersteller in Europa anbieten.

IAA 2021: „Sensual Tech“-Design des Megane E-Tech 100% elektrisch ist ein echter Hingucker

Das neueste Mitglied in der Renault Modellfamilie zieht die Besucher der IAA MOBILITY mit seiner aufsehenerregenden Linienführung und der ausdrucksstarken Lichtsignatur in seinen Bann. Als erstes Modell mit dem neuen Renault Logo fährt der 4,21 lange und 1,5 Meter hohe Megane E-Tech 100% elektrisch mit dem „Sensual Tech“-Design ins Rampenlicht. Die gelungene Komposition aus muskulös abgerundeter Schulterpartie, eingezogenen Flanken, hoher Gürtellinie und konturierter Motorhaube lässt wohl keinen kalt. Gleiches gilt für Hightech-Details wie die mikrooptischen LED-Leuchtbänder am Heck und die bündig in die Karosserie integrierten Türgriffe. Sie öffnen automatisch, sobald sich der Fahrer nähert.

Das nach hinten bogenförmig gestaltete Dach verleiht dem neuen Elektroauto von Renault einen coupéhaften Charakter und sorgt in Verbindung mit den je nach Ausstattung 18 bis 20 Zoll großen Rädern für zusätzliche Dynamik. Die weitgehend geschlossene Frontpartie mit dem markant konturierten Tagfahrlicht trägt ebenso zur hervorragenden aerodynamischen Effizienz des Megane E-Tech 100% elektrisch bei wie die weit außen angeordneten Lufteinlassöffnungen. Letztere leiten den Luftstrom gezielt um die Reifen und verhindern so nachteilige Verwirbelungen. Zusammen mit den schmalen Rädern reduziert dies den Energieverbrauch.

Modernste Lichttechnik sorgt für Durchblick

Der fortschrittliche Franzose, der auf der IAA 2021 seine Weltpremiere feiert, überzeugt mit fortschrittlicher Lichttechnologie. Die schmal geschnittenen, hochmodernen LED-Matrix-Scheinwerfer leuchten die Fahrbahn bestmöglich aus. Der Clou: In der Stadt verbreitert sich der Lichtkegel und sorgt so für besseren Rundumblick.

Ist der Megane E-Tech 100% elektrisch mit höheren Geschwindigkeiten auf Landstraßen oder Autobahnen unterwegs, richtet das System den Lichtkegel automatisch für eine optimale Fernsicht aus. Sympathisches Detail am Rande: Sobald sich der Fahrer nähert, begrüßt ihn das innovative Elektroauto von Renault mit einer eigenständigen Lichtsequenz.

Wohlfühlambiente im Innenraum und größter Info-Screen der Kompaktklasse

Bei der Gestaltung des Interieurs ließen sich die Designer vom modernen Möbeldesign inspirieren. Das Ergebnis: Der Megane E-Tech 100% elektrisch verwöhnt mit wohnlichem Ambiente und hohem Komfort. Davon zeugen zum Beispiel die je nach Version in die Dekorleiste integrierte Ambientebeleuchtung und das neue Holzdekor „Nuo“. Letzteres ziert in der Topausstattung die Oberseite der Türverkleidungen und des Instrumententrägers und kommt erstmals in einem Serienfahrzeug der Marke zum Einsatz. Der hohe Akustikkomfort trägt ebenfalls dazu bei, dass es sich im Megane E-Tech 100% elektrisch auch auf langen Strecken entspannt reisen lässt. Der Kofferraum fasst 440 Liter und ist dank der rechteckigen Form des Ladeabteils uneingeschränkt nutzbar. Bei Bedarf lässt sich das Ladevolumen durch Umklappen der im Verhältnis 1/3 zu 2/3 geteilten Rückbank erweitern. Zusätzlich stehen im Innenraum insgesamt 30 Liter an Staumöglichkeiten zur Verfügung.

Ein echtes Highlight ist das gemeinsam mit Google entwickelte Multimediasystem OpenR Link auf Android Automotive OS-Basis. Damit fügt sich der Megane E-Tech 100% elektrisch nahtlos in das digitale Ökosystem seines Nutzers ein und setzt auch beim Onboard-Infotainment Maßstäbe in seiner Klasse. Das System integriert alle Funktionen eines Smartphones oder Tablets, ist dank Aktualisierungen „over the air“ stets auf dem neuesten Software-Stand und ermöglicht die Smartphone-Integration via Android Auto und Apple CarPlay.

Zudem hat das neue E-Auto von Renault ein spezielles digitales Schmankerl im Köcher: Zusätzlich zur Navigation mit Google Maps beinhaltet das System auch den Google Assistant als persönlichen virtuellen Assistenten. Er reagiert automatisch auf ein gesprochenes „Hey Google“ und regelt auf Sprachbefehl hin bestimmte Fahrzeugfunktionen – von der Temperatureinstellung der Klimaanlage über die individuellen MULTI-SENSE-Einstellungen bis hin zur Eingabe von Navigationszielen.

In der Topausstattung verfügt der Megane E-Tech 100% elektrisch zudem über ein Soundsystem der Spitzenklasse von Harman Kardon. Neun Lautsprecher, 410 Watt Gesamtleistung und die Virtual Centre-Technologie sorgen für Hörgenuss der Extraklasse.

Die innovative Elektroauto-Neuheit von Renault, die auf der IAA 2021 debütiert, hat aber noch viel mehr zu bieten. Im zweiten Teil unserer kleinen Serie erfahren Sie alles zum Elektroantrieb, Lademöglichkeiten, Rekuperation und Fahrverhalten.

* Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

(Stand 9/2021, Irrtümer vorbehalten)

Avatar

..:: roters-web.de :::.

Facebook Twitter 


Avatar

..:: roters-web.de :::.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung