#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Renault Tag der Offenen Tür: Auf zum Rendez-vous mit E-TECH

Renault Tag der Offenen Tür: Auf zum Rendez-vous mit E-TECH

Renault ZOE E-TECH, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0-0 g/km, Energieeffizienzklasse A+-A+.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Dieser Renault Aktionstag wird elektrisierend: Unter dem Motto „Rendez-vous E-TECH“ lädt Renault am 25. September 2021 zum Tag der Offenen Tür ein. Bei den teilnehmenden Renault Händlern können Besucher die vielen elektrifizierten Modelle der Marke live und in Farbe kennenlernen, sich über die Elektrooffensive von Renault informieren und attraktive Rendez-vous-Deals schnappen.

Bei aller Digitalisierung: Autos bleiben emotionale Highlights, die jeder am besten mit allen Sinnen erfahren sollte. Deshalb geht kaum etwas über das reale, analoge Live-Erlebnis im Autohaus. Anfassen, reinsetzen, sehen, spüren, riechen! Das Renault „Rendez-vous E-TECH“ am 25. September bietet jetzt eine tolle Gelegenheit für dieses sinnliche Erlebnis.

Wer einen der teilnehmenden Renault Partner besucht, erfährt auf Wunsch viel über die Technik, vor allem aber das komfortable Fahrerlebnis der elektrifizierten Renault Modelle. Denn der bundesweite Tag der Offenen Tür steht ganz im Zeichen der Elektrooffensive von Renault. Besonders im Blickpunkt deshalb: die vollelektrischen Renault Modelle ZOE E-TECH und Twingo Electric, die Plug-in-Hybridmodelle sowie attraktive Rendez-vous-Deals.

Neben den Elektrofahrzeugen „mit Stecker“ erweitert Renault auch seine E-Palette mit selbstladenden Vollhybriden. Jüngster Zugang ist der neue Arkana E-TECH Hybrid 145. Dank seiner hohen Rekuperationsleistung kann er im Stadtverkehr bis zu 80 Prozent aller Wege rein elektrisch zurücklegen.

Beim Renault „Rendez-vous E-TECH“ noch nicht anzutreffen, aber schon jetzt sehr präsent ist der nächste Neuzugang der E-TECH-Palette: der gerade erst auf der IAA Mobility vorgestellte rein elektrische Megane E-Tech 100% elektrisch. Das Modell vereint die gesamte Kompetenz von Renault als Pionier einer alltagstauglichen und erschwinglichen Elektromobilität. Bestellungen nehmen die Renault Partner ab Februar 2022 entgegen.

Schon jetzt aber warten viele attraktive E-TECH-Modelle auf ihre Entdeckung – schauen Sie sich um und erleben Sie am 25. September ein ganz besonderes Renault „Rendez-vous E-TECH“.

Renault Twingo Electric (22 kWh Batterie), Elektro, 60 kW: Stromverbrauch kombiniert: 16,0-16,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Arkana E-TECH Hybrid 145, 105 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 4,7; außerorts: 4,5; kombiniert: 4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 92*. Energieeffizienzklasse A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane E-Tech 100% elektrisch: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,1–15,5; CO2-Emissionen kombiniert: 0–0 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+–A+ (Werte gemäß gesetzl. Messverfahren). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

(Stand 09/2021, Irrtümer vorbehalten)

Avatar

..:: roters-web.de :::.

Facebook Twitter 


Avatar

..:: roters-web.de :::.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung