#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

ZOE E-Tech im Dauertest: Fahrleistungen, Reichweite und Kofferraum überzeugen

ZOE E-Tech im Dauertest: Fahrleistungen, Reichweite und Kofferraum überzeugen

Renault ZOE E-TECH, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Dauertest im ZOE E-Tech: für die Fachjournalisten der Auto Zeitung eine spannende Aufgabe. Schließlich ist der fesche Fünftürer das erste reine Elektroauto, das sich dem Marathontest der Kölner Redaktion stellt. Die erste Zwischenbilanz nach 12.500 Kilometern1 überzeugt die Profitester schon mal.

Für viele Leser von Automagazinen sind Dauertests die wahre Königsdisziplin. Die Langläufe über 50.000 oder gar 100.000 Kilometer bringen sehr genau an den Tag, wie sich ein Fahrzeug im harten Alltag schlägt und was den Autofahrer im Guten wie im nicht so Guten erwartet. Die klassischen Einzel- oder Vergleichstests haken dagegen oft einen kurzfristigen Ist-Zustand ab.

Besonders interessant: Bei einem Dauertest schnappen sich praktisch alle Redaktionskollegen und -kolleginnen das Auto mal für die eine oder andere Fahrt. So entsteht oft ein facettenreicheres und aussagekräftigeres Bild als bei einem Kurztest über wenige Tage.

Entsprechend neugierig waren die Profitester der Fachzeitschrift Auto Zeitung, als sie den ZOE R135 Z.E. 50 für ein ganzes Jahr in ihre Testwagen-Flotte aufnahmen. Die einzigartige Erfolgsbilanz des Renault ZOE E-Tech ist den Redakteuren durchaus geläufig: „Der erste Stromer in unserem Dauertest-Fuhrpark ist Deutschlands Elektro-Bestseller“, konstatiert der Autor der Zwischenbilanz und konkretisiert: „Der Renault ZOE verkaufte sich 2020 über 30.000 Mal.“

Beim Ampelstart kaum zu schlagen, Reichweite bis 380 Kilometer

Also ab auf die Straße und schauen, was mit dem ewig jungen Pionier der Elektroautos in Deutschland so geht. In der ersten Zwischenbilanz nach 12.495 Kilometern lautet eine zentrale Erkenntnis der Tester: „Mit gut vier Meter Außenlänge fühlt sich der ZOE im Großstadtdschungel pudelwohl.“ Schon in der City kommt der Fahrspaß nicht zu kurz: „Der 135-PS-Antrieb glänzt vor allem in der Stadt, und beim Ampelstart ist der Renault ZOE R135 Z.E. 50 so schnell nicht zu schlagen.“ Dass die Ziele auch gerne weiter entfernt liegen dürfen, bestätigt ein Blick auf den Aktionsradius: „Dank 52-kWh-Batterie beträgt die WLTP-Reichweite gute 380 Kilometer“, konstatiert die Auto Zeitung.

ZOE E-Tech schluckt den Familieneinkauf locker weg

Kommen wir zu den subjektiven Eindrücken, die die verschiedenen Fahrerinnen und Fahrer im Testtagebuch notierten. „Das Laderaumvolumen liegt auf dem Niveau mancher Kompaktwagen und schluckt den Familieneinkauf locker weg“, freut sich einer von ihnen und die Online-Kollegin lobt den „zuverlässigen Einparkassistenten“. Bei den Wartungskosten des ZOE E-Tech steht nach wie vor eine Null im Bordbuch, denn „eine Inspektion steht erst nach 30.000 Kilometern oder einem Jahr an“, so die Auto Zeitung.

Die erste Zwischenbilanz des ersten Stromers im Dauerfuhrpark der Auto Zeitung fällt unterm Strich sehr positiv aus: „Der citytaugliche und fair eingepreiste Renault ZOE R135 Z.E. 50 ist ein gutes E-Auto: Fahrleistungen und auch Reichweite überzeugen im Dauertest ebenso wie der große Kofferraum.“ Wir sind gespannt, wie es weitergeht, und ob es der ZOE E-Tech zum neuen Redaktionsliebling bringt.

Wenn Sie bis dahin selbst praktische Erfahrungen mit dem beliebten Elektroauto machen wollen, buchen Sie doch einfach eine ausgiebige 24-Stunden-Probefahrt und besuchen Sie Ihren Renault Händler.

Renault ZOE R135 Z.E. 50 (52-kWh-Batterie), Elektro, 100 kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,7; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Effizienzklasse A+. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

1 https://www.autozeitung.de/renault-zoe-r135-dauertest-199911.html

(Stand 08/2021, Irrtümer vorbehalten)

Avatar

..:: roters-web.de :::.

Facebook Twitter 


Avatar

..:: roters-web.de :::.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung