#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Cooler Camper: Reisemobil-Studie von Renault macht Lust auf Luxus-Chillen

Cooler Camper: Reisemobil-Studie von Renault macht Lust auf Luxus-Chillen

Ein Camper wie ein cooles Hostel, chillig wie Woodstock und luxuriös wie eine Lounge: Das ist die neue Reisemobil-Studie Hippie Caviar Hotel von Renault. Sonnenterrasse, Liegelandschaft und rein elektrischer Antrieb kennzeichnen den 5-Sterne-Camper auf Basis des neuen Trafic.

Der Name des coolen Campers bringt den einzigartigen Charakter auf den Punkt. Camping und Caviar – das geht hier richtig gut zusammen. Der Renault Hippie Caviar Hotel zeigt eine ganz neue Variante in Sachen Glamour-Camping – besser bekannt unter der Kurzform „Glamping“ – und führt diesen Megatrend in eine neue Dimension.

Damit ermöglicht der Hippie Caviar Hotel einen Ausblick auf die kommenden Renault VIP-Vans und den ersten rein batteriebetriebenen Renault Trafic, der 2022 sein Marktdebüt geben wird.

Die charakteristische und ausdrucksstarke Front des Renault Hippie Caviar Hotel stammt vom neuen Trafic. Mit der unverwechselbaren Zweifarblackierung erinnert das Show-Car an die legendäre Estafette in charmanter Camping-Ausführung und die 1960er-Jahre, in denen Frischlufturlaub einen kräftigen Schub erlebte.

Camping de Luxe heißt das Motto der chilligen Studie, die Renault auf dem Caravan Salon 2021 präsentiert hat. Aber nicht mit goldenen Wasserhähnen und Sesseln aus Plüsch, sondern jung, frisch und mit ökologischen Materialien.

Camper mit Komfort und Lounge-Charakter

Das Interieur lehnt sich an das edle Design einer 5-Sterne-Suite an: Der Fahrerbereich mit natürlichen Materialien wie Leder, Holz, Leinen und Wolle ist im Grünton „Almond Flakes“ gehalten, während der Fondbereich in anodisiertem Silbergrau Lounge-Charakter verströmt.

Der Camper bietet eine umfassende Komfortausstattung und viele verblüffende, clevere Details. Das 145 x 195 Zentimeter große Doppelbett beispielsweise ist ebenso pragmatisch wie luxuriös. Die Schlafstätte lässt sich sowohl in der Kabine als auch außerhalb des Fahrzeugs aufschlagen. Ist die Heckklappe geöffnet und die Liegefläche nach draußen geklappt, kommt bei der Nachtruhe echtes Zeltgefühl auf. Vorhänge über der Heckklappe schützen dabei vor indiskreten Blicken und widriger Witterung. In der Position „cosy“ entsteht im Interieur eine intime Sitzgruppe im Lounge-Stil.

Dachterrasse mit Lounge-Tisch, Liegefläche für Sternennächte im Freien

Grenzenlose Aussicht in den Sternenhimmel ermöglicht die Dachterrasse, die über eine ausklappbare Außenleiter zugänglich ist. Auf zwei faltbaren Sesseln können sich die „Glamper“ in diesem Camper richtig langmachen und auf dem niedrigen Lounge-Tisch ihre Getränke, Tablets, Bücher oder sonstiges abstellen. Nie war Freizeit unter freiem Himmel cooler.

Selbst die eigene Lieferdrohne reist mit. Sie ist Teil des 5-Sterne-Premiumpakets für den Renault Hippie Caviar Hotel. Die Drohne liefert Online-Bestellungen, die die Camper beim Conciergedienst aufgegeben haben, direkt auf die Dachterrasse. Ein weiterer Service: Auf Wunsch wird ein ganzes Logistikmodul an den gewünschten Stellplatz transportiert – mit Nasszelle, Sanitäreinrichtung und Ladestation für die rein elektrische Camping-Van-Studie. Ebenso lassen sich Fahrräder anliefern, um die nähere Umgebung per Velo zu erkunden.

Der Camper von morgen: Schon mehrfach hat Renault außergewöhnliche Ideen hierzu präsentiert. Freuen wir uns also auf die Zukunft des mobilen Reisens – elektrisch, chillig, clever und luxuriös.

 (Stand 10/2021, Irrtümer vorbehalten)

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung