#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Nikola und Proterra vereinbaren Batteriepartnerschaft für E-LKW

Nikola und Proterra vereinbaren Batteriepartnerschaft für E-LKW

Die Nikola Corporation, ein Anbieter emissionsfreier Transport- und Infrastrukturlösungen, und der E-Nutzfahrzeughersteller Proterra haben eine strategische, mehrjährige Liefervereinbarung geschlossen. Einer aktuellen Mitteilung zufolge werden die Wasserstoff- und Elektro-LKW von Nikola künftig mit der Batterietechnologie von Proterra ausgestattet: Geplant ist, dass die Proterra-Batterien in das Nikola Tre Batterie-Elektrofahrzeug (BEV) und das Tre-Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug (FCEV) integriert werden.

Die ersten Sattelschlepper von Nikola mit Proterra-Akkus werden voraussichtlich im vierten Quartal 2022 in Serie produziert. Ab dem zweiten Quartal 2022 will Proterra zunächst Prototypensysteme an Nikola liefern. „LKW spielen eine wichtige Rolle in den USA und der Weltwirtschaft, sind aber heute einige der schlimmsten Verursacher von CO2-Emissionen. Die Dekarbonisierung der LKW-Industrie ist der Kern der Mission von Proterra. Wir freuen uns, Nikola auf dieser Reise begleiten zu dürfen, um Schwerlast-LKW emissionsfrei machen zu können“, sagt Gareth Joyce, CEO von Proterra.

Mit der wachsenden Nachfrage nach Nikola Tre BEV und FCEV haben wir die Batterieversorgung aktiv durch eine Dual-Source-Strategie verfolgt“, sagt Mark Russell, Nikola CEO. Wer der zweite erwähnte Batterielieferant von Nikola ist, ist allerdings nicht bekannt. Russel weiter: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Proterra, welche branchenführende Hochleistungs-Batterielösungen in Nikolas Batterie- und Brennstoffzellen-Plattformen bringen wird.“

Seine ersten Batterieelektrischen LKW in den USA hat Nikola im vergangenen Dezember an den Logistiker Total Transportation Services (TSSI) ausgeliefert, der in Kalifornien die Häfen von Los Angeles und Long Beach anfährt. Nikolas Pilotkunde in Europa soll in diesem Jahr der Hamburger Hafen mit bis zu 25 Batterie-LKW werden. Für den europäischen Markt wird der Nikola Tre bei Iveco in Ulm gefertigt.

Quelle: Nikola – Pressemitteilung vom 18.01.2022 / Electrive – Proterra-Batteriesysteme sollen BEV- und FCEV-Lkw von Nikola antreiben

Der Beitrag Nikola und Proterra vereinbaren Batteriepartnerschaft für E-LKW erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung