#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Microlino Konfigurator online – Los geht’s ab 12.500 Euro

Microlino Konfigurator online – Los geht’s ab 12.500 Euro

Mehr als 30.000 Reservierungen liegen für den Microlino 2.0 vor – ab heute können Inhaber einer solchen ihren Microlino konfigurieren. Der Stromer, welcher sich zwischen Motorrad und Auto positioniert, kann ab heute über den eigenen Konfigurator, nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Das E-Fahrzeug kommt mit Nennleistung von 12,5 kW, einem Kofferraumvolumen von 230 l und einer Reichweite von bis zu 230 km daher.

Wie das Familienunternehmen aus der Schweiz zu verstehen gibt machen diese technische Daten den Microlino zum Klassenbesten in den europäischen Fahrzeugkategorien L7e und L6e. Er ist auch das einzige Fahrzeug in dieser Kategorie, das über ein selbsttragende Karosserie verfügt, die die Qualität, Langlebigkeit und Sicherheit im Vergleich zu herkömmlichen Rohrrahmen, die normalerweise verwendet werden, verbessert.

Den Microlino soll es in vier verschiedenen Editionen geben, wobei jede Version auf ein bestimmtes Bedürfnis ausgerichtet sei und jeweils einen völlig anderen Look & Feel verbreiten soll. In der Schweiz geht der Microlino Konfigurator online. Dort gibt es den Stromer ab 14.990 CHF inklusive Mehrwertsteuer. In Europa beginnen die Preise bei ca. 12.500 EUR exklusive Mehrwertsteuer. Die genauen Listenpreise inklusive Mehrwertsteuer werden kurz vor der offiziellen Markteinführung in den verschiedenen Ländern bekannt gegeben.

Wer aus der Schweiz kommt und sich für eine Pioneer Serie entscheidet, werde mit Sicherheit zu den ersten Kunden gehören, vor allem wenn man sich auch für die Pioneer-Mitgliedschaft entscheidet, so Micro Mobility. In anderen Ländern wie Deutschland scheint ebenfalls eine Lieferung Ende 2022 noch möglich.

„Trotz der Herausforderung en in den weltweiten Lieferketten, der Vervielfachung der Preise für bestimmte Rohstoffe und der Verdoppelung der Batteriepreise sind wir zufrieden, ein hochwertiges und einzigartiges elektrisches Leichtfahrzeug zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt zu bringen.“ – Merlin Ouboter, Mitgründer Microlino

Die Pioneer Series wird auf 999 Fahrzeuge limitiert sein, als Hommage an die erste Innovation des Unternehmens, den Kickscooter, den der Vater der beiden Gründer im Jahr 1999 erfand. Jedes Fahrzeug der limitierten Einführungsversion hat seine eigene Nummer, die auf der Innenseite sichtbar ist. Der Preis der Pioneer Series beträgt 20.990 CHF inkl. MwSt. bzw. rund 18.500 EUR exkl. MwSt. in europäischen Ländern.

„Die Pioneer Serie ist für echte Pioniere, die dazu beitragen wollen, die Mobilität umweltfreundlicher und platzsparender zu gestalten. Denn seien wir ehrlich: Wir müssen die Mobilität nicht nur elektrisch, sondern auch leichter und kleiner machen“, sagt Wim Ouboter, der Micro 1999 gegründet hat. Für Schweizer Kunden wird eine Anzahlung von 500 CHF notwendig, um sich einen Platz auf der Warteliste zu sichern. Wie das Unternehmen weiter ausführt, wird im Anschluss des Standorts, ihrer Konfiguration und ihres Reservierungsdatums ausgewählt, um ihre endgültige Bestellung zu tätigen.

Kunden außerhalb der Schweiz können vorerst den Konfigurator nutzen und ohne Anzahlung eine Reservierung vornehmen. Sobald die Auslieferungen in einem Markt anstehen, müssen auch diese Kunden eine Anzahlung leisten, um sich ihren Platz in der Warteschlange zu sichern. Die nächsten Märkte, in denen der Microlino eingeführt werden wird , sind Deutschland und Italien.

Bis zu 1.500 Einheiten sollen in diesem Jahr in einer Fabrik produziert werden, welche das Schweizer Unternehmen zusammen mit seinem Partner CECOMP in Turin, Italien, betreibt. Letztendlich wird das Unternehmen in der Lage sein, in dieser Fabrik bis zu 10.000 Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren. „Die Nachfrage, die wir sehen, ist enorm, und wir erwägen, unsere Kapazität in Zukunft noch weiter zu erhöhen. Für dieses Jahr setzen wir aber auf Qualität, nicht auf Quantität“, sagt Oliver Ouboter, Mitgründer von Microlino, abschließend.

Quelle: Micro Mobility Systems – Pressemitteilung

Der Beitrag Microlino Konfigurator online – Los geht’s ab 12.500 Euro erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung