#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Aiways U6 SUV-Coupé kommt im vierten Quartal nach Europa

Aiways U6 SUV-Coupé kommt im vierten Quartal nach Europa

Aiways gab mit dem U6ion Crossover Concept im März 2020 einen Vorgeschmack auf einen zweiten rein elektrischen SUV von AIWAYS, der auf der gleichen MAS-Plattform (More Adaptable Structure). Als Aiways U6 SUV Coupé feierte dieser Ende April 2021 seine Premiere. Im vierten Quartal diesen Jahres soll er dann in Europa auf die Straße kommen. Doch zuvor gilt es strenge Dauer- und Leistungstests zu bestehen.

Nach den Wintertests hat es den Stromer auf den Yancheng Zhongqi Research Automobile Proving Ground verschlagen. Dort waren acht Fahrzeuge 240 Testtage unterwegs und legten je Auto an die 400.000 Kilometer zurück. Die Tests auf dem Yancheng Proving Ground ermöglichten es den Ingenieuren von Aiways, die Haltbarkeit der Fahrzeugstruktur und des Antriebsstrangs sowie die Leistung zu optimieren. Nicht nur die strukturelle Festigkeit, die Fertigungsqualität und der Antriebsstrang wurden unter die Lupe genommen; auch Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Leistung wurden geprüft und NVH-Analysen durchgeführt.

In Summe habe jedes U6 SUV-Coupé über 150 Testzyklen mit wechselnden Straßenverhältnissen und Härtetests durchlaufen, um sich auf den realen Einsatz vorzubereiten. Wie das Start-Up zu verstehen gibt wurde das E-Auto auch unter sogenannten „missbräuchlichen Bedingungen“ getestet. Darunter versteht Aiways beispielsweise schlechte Fahrweise, um sicherzustellen, dass die Leistung des U6 unabhängig von äußeren Einflüssen stets optimal ist.

Aiways

Auf einer Vielzahl von Teststrecken konnte das Elektro-Coupé zahlreiche dynamische Leistungstests absolvieren, um das Bremsverhalten, das Fahrverhalten und die Stabilität des Fahrzeugs zu prüfen. Die Leistung des Aiways U6 SUV-Coupé übertraf bei allen Tests die Erwartungen und Entwicklungsziele des Aiways-Ingenieurteams. Eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h sei zu erreichen, der Sprint von null auf 100 km/h werde in weniger als sieben Sekunden absolviert. Nach Angaben der Ingenieure beträgt der tatsächlich gemessene Bremsweg des Aiways U6 SUV-Coupé aus 100 km/h 34,4 Meter, was die Sicherheit der Passagiere bei hohen Geschwindigkeiten erheblich verbessert.

Im Laufe seiner Entwicklung wurde das Aiways U6 SUV-Coupé auch außerhalb des Testgeländes unter natürlicheren Fahrbedingungen auf 55 verschiedenen Straßenbelägen in 1.000 Testzyklen erprobt. Der Abschluss der Prüfungen in Yancheng ergänzt die bereits durchgeführten Wintertests bei extremer Kälte und entspricht den hohen internationalen Standards der Automobilindustrie.

Quelle: Aiways – Pressemitteilung

Der Beitrag Aiways U6 SUV-Coupé kommt im vierten Quartal nach Europa erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung