#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Die besten Autos: Renault in England dreimal an der Spitze

Die besten Autos: Renault in England dreimal an der Spitze

Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 6,7-3,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-82. Energieeffizienzklasse: C-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Die besten Autos des Jahres – von den wildesten Supersportwagen über SUV aller Klassen bis zu alltagsgerechten Elektroautos: Das britische Fachmagazin „Auto Express“ hat sie alle getestet und am Ende seine Sieger mit dem „Auto Express New Car Award“ ausgezeichnet. Gleich drei dieser Trophäen gingen an Modelle von Renault, plus eine Weitere an ein aufregendes Sportcoupé der Renault Gruppe…

Das Schwestermagazin von Europas größter Autozeitschrift1 „Auto Bild“ hat wieder ganze Arbeit geleistet: Die Motorjournalisten nahmen sich die aktuellen Neuwagen auf dem britischen Markt vor, schauten sich Tests und Erfahrungsberichte an und bewerteten sie professionell. Nicht nach Leistung oder Topspeed, sondern nach bestem Gegenwert für den Käufer. „Britain’s Best Buys“2, also Großbritanniens beste Schnäppchen, überschrieb das Magazin seine Bestenliste – und stellte für jede der Kategorien einen Gesamtsieger vor. Zusätzlicher Service: Für jedes Siegermodell stellen die Tester auch gleich ihren „Best Deal“ vor, also die Version, die ihrer Meinung nach das optimale Preis-Leistung-Verhältnis bietet.

Da das Neuwagenangebot jenseits des Ärmelkanals sich praktisch nicht vom hiesigen unterscheidet, liefert die Liste der besten Autos auf der Insel auch wertvolle Erkenntnisse für deutsche Neuwagenkäufer. Werfen wir also mal einen Blick auf die Gewinner.

Renault Clio: viel Technologie, gut verarbeitet und sieht smart aus

Spot an für den Renault Clio, Sieger der Kategorie „Supermini“.3 Eine Praktikabilität, die in diesem Segment ihresgleichen sucht, loben die Tester ebenso wie den 391 Liter großen Gepäckraum – der auch eine Klasse höher kaum Konkurrenz kennt – und das Platzangebot für die Passagiere. „Überhaupt ist der Innenraum ein Highlight, denn er bringt alle erforderlichen Technologien mit, darunter ein nützliches Touchdisplay mitsamt Apple CarPlay und Android Auto“, schwärmen die Fachjournalisten. „Außerdem ist er gut verarbeitet und sieht richtig smart aus.“

Renault Captur: passt ideal ins Leben – und ins Budget

Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,3-1,5;  Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,3-0,0 kWh; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-34. Energieeffizienzklasse: C-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

In der Wertung „Kleine SUV“ hat der Renault Captur die hübsche Nase bei den „Auto Express New Car Awards“ klar vorn.4 Noch geräumiger als der Clio, mit dem er sich die technische Basis teilt, „fährt er selbst auf ruppigen Straßen sehr ruhig“ und ist „einfach zu fahren und zu parken“, findet „Auto Express“ und bilanziert: So integriert er sich ideal ins Leben und in den Alltag. Wichtig dabei: Das beste kleine SUV des Jahres bietet Renault auch als Captur E-TECH Plug-in-Hybrid an. Damit können Sie mit einer Aufladung am Tag die ganze Woche über im Elektro-Modus fahren und für längere Wochenendausflüge auf Hybrid umschalten.

Renault ZOE E-TECH: erschwingliches E-Auto mit neuesten Technologien

Renault ZOE E-TECH, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Weil immer mehr der besten Autos einen Stecker zum Aufladen ihrer Batterie besitzen – sprich: Plug-in-Hybride oder reine Elektroautos sind –, passten die Briten ihre Kategorien entsprechend an. Und auch hier konnte Renault als Pionier der Elektromobilität einen Sieger stellen: Der ZOE E-TECH gewinnt in der Kategorie „Affordable Electric Car of the Year“ (etwa: erschwingliche Elektroautos)5. Seine Plattform passt exzellent zum Elektroantrieb und mit den Dimensionen eines Kompakten stellt er ein Raumangebot wie ein Großer bereit, konstatieren die Profitester. „Das helle, luftige Interieur sieht toll aus und ist vollgepackt mit den neuesten Technologien, leicht zu bedienenden Displays und fortschrittlichen Assistenzsystemen“, so „Auto Express“. Und da die Fachleute den Fünftürer nicht nur in der City, sondern auch auf der Landstraße in seinem Element sehen, empfehlen sie als besten Kauf die Topmotorisierung, den 100 kW (135 PS) starken R135.

Ob Supermini, SUV oder Elektroauto – bei Ihrem Renault Händler können Sie alle Sieger live kennenlernen und sich bei einer Probefahrt selbst ein Bild ihrer Qualitäten machen. Viel Vergnügen!

Renault Captur E-TECH 160 Plug-in, Plug-in Hybrid, 116 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100km): 17,3 kWh; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 34**. Energieeffizienzklasse A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

1 https://www.axelspringer.com/de/marken/auto-bild
2 https://www.autoexpress.co.uk/new-car-awards-2021
3 https://www.autoexpress.co.uk/renault/clio/355401/supermini-year-2021-renault-clio
4 https://www.autoexpress.co.uk/renault/captur/355408/small-suv-year-2021-renault-captur
5 https://www.autoexpress.co.uk/renault/zoe/355450/affordable-electric-car-year-2021-renault-zoe
6 https://www.autoexpress.co.uk/alpine/a110/355446/coupe-year-2021-alpine-a110

(Stand 09/2021, Irrtümer vorbehalten)

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung