#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Peugeot: Mehr Reichweite für e-208 und e-2008

Peugeot: Mehr Reichweite für e-208 und e-2008

Der Automobilkonzern Stellantis wirbt mit mehr Reichweite für zwei seiner elektrischen Peugeot-Modelle. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Bei den zu 100 Prozent elektrischen Versionen von Peugeot 208 und Peugeot 2008 ermöglichen demnach neue technologische Entwicklungen ab Anfang 2022 zusätzliche 22 Kilometer im WLTP-Zyklus – im normalen Stadtverkehr sollen es nach Werksangaben sogar bis zu 40 Kilometer mehr sein.

Wie es bei Stellantis heißt, basiert ein Teil der Steigerung auf dem Wechsel zu Reifen mit Güteklasse A+. Ein geringerer Rollwiderstand sorgt demnach für eine höhere Effizienz. Dies betrifft die 16 Zoll Leichtmetallfelgen für den Peugeot e-208 und die 17 Zoll Leichtmetallfelgen für den Peugeot e-2008. Zweite wesentliche Neuerung  ist eine mechanische Weiterentwicklung mit einer neuen Getriebeübersetzung. Damit soll der Stromverbrauch bei höheren Drehzahlen gesenkt gesenkt und die Reichweite vor allem bei Fahrten auf schellen Straßen und Autobahnen optimiert werden.

Strom gespart wird auch intern. Eine neue Wärmepumpe in Verbindung mit einem Feuchtigkeitssensor, der oben an der Windschutzscheibe angebracht ist, optimiert nach Herstellerangaben die Energieeffizienz von Heizung und Klimaanlage. Die vom Sensor übermittelten Informationen ermöglichen demnach eine präzisere Steuerung der Umluft im Innenraum. Dies schont den Energieverbrauch der Batterie beim Heizen und sorgt für die Aufrechterhaltung der Temperatur im Innenraum des Fahrzeugs. Diese Verbesserung macht sich vor allem bei niedrigen Außentemperaturen bemerkbar, heißt es bei Stellantis.

Der Peugeot e-208 (ausgestattet mit einer 50-kWh-Batterie und einem 100 kW starken Elektromotor sowie einem Drehmoment von 260 Nm) bietet nach Herstellerangaben mit den Neuerungen künftig eine maximale Reichweite von 362 Kilometern, der identisch motorisierte e-2008 kommt dann auf bis zu 342 Kilometer.

Der Peugeot e-208 und der Peugeot e-2008 kamen Ende 2019 auf den Markt und sind nach Angaben des Herstellers mit mehr als 90.000 produzierten Fahrzeugen ein wichtiger Pfeiler in der Elektrifizierungsstrategie der Marke. Batterie und Antriebsstrang sind identisch auch in anderen E-Modellen des Konzerns Stellantis verbaut. Auch sie dürften künftig von den Verbesserungen profitieren.

Quelle: Peugeot – Pressemitteilung vom 24. November

Der Beitrag Peugeot: Mehr Reichweite für e-208 und e-2008 erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung