#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

Maserati: Bis 2025 alle Modelle auch vollelektrisch

Maserati: Bis 2025 alle Modelle auch vollelektrisch

Als erster italienischer Luxusauto-Hersteller will Maserati vollelektrische Fahrzeuge produzieren. Dazu hat die Marke nun ihre Pläne für die Markteinführung des Modellprogramms „Folgore“ bekanntgegeben. Im zurückliegenden Jahr hat das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Anstieg des globalen Marktanteils auf 2,4 Prozent verzeichnet. Zudem habe es im Vergleich ein robustes Umsatzwachstum von 41 Prozent gegeben. Weltweit seien insgesamt 24.269 Fahrzeuge verkauft worden.

Gestärkt durch diese Ergebnisse will Maserati nun einen vollelektrischen, zweitürigen Sportwagen auf den Markt bringen. Der neue GranTurismo wird laut Maserati das erste Automobil in der Firmengeschichte sein, das zu 100 Prozent elektrische Lösungen – zum Teil aus der Formel E – verwendet. Hergestellt im Mirafiori Produktionszentrum, wird es 2023 auf den Markt kommen. Zudem soll das in den nächsten Tagen debütierende SUV Grecale im kommenden Jahr auch in einer Elektroversion erhältlich sein.

Gemäß der Strategie von Folgore, wie die Elektrifizierung bei Maserati genannt wird, sollen bis 2025 alle Modelle in einer vollelektrischen Version verfügbar sein: Der Supersportwagen MC20, die neue Sportlimousine Quattroporte und das künftige Oberklassen-SUV Levante werden das Angebot von Maserati Folgore vervollständigen. Bis 2030 wird die gesamte Maserati Modellpalette vollelektrisch sein.

Quelle: Maserati

Der Beitrag Maserati: Bis 2025 alle Modelle auch vollelektrisch erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung