#renault #scenic #news #futur #mobility #drivethechange #electric #together

BaWü sieht bei E-Mobilität gewaltigen Förderschub

BaWü sieht bei E-Mobilität gewaltigen Förderschub

Das Land Baden-Württemberg hat in Sachen E-Mobilität eine positive Zwischenbilanz gezogen. In den vergangenen fünf Jahren habe E-Mobilität durch die Förderung des Landes einen gewaltigen Schub erhalten, sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Im Vergleich der Bundesländer liege Baden-Württemberg sowohl bei der Zahl der E-Fahrzeuge als auch bei der Ladeinfrastruktur mit an der Spitze.

Die Transformation hin zu klimaneutralen Antrieben sei unabdingbar, um die Klimaschutzziele der Landesregierung zu erreichen, so Kretschmann. Zudem könne sich das Land damit im Verkehrssektor Schritt für Schritt von der Abhängigkeit von fossilen Kraftstoffen lösen. „Wie wichtig das ist, erleben wir in diesen Tagen in besonders drastischer Form durch den Krieg in der Ukraine und die Auswirkungen auf die Versorgung Deutschlands und Europas mit Öl und Gas.

Verkehrsminister Winfried Hermann hatte zuvor dem Landeskabinett über die Ergebnisse der Förderprogramme berichtet. Diese hätten maßgeblich zum Hochlauf der Elektromobilität beigetragen. Durch Zuschüsse seien seit 2017 Investitionen in E-Fahrzeuge und in den Aufbau der Ladeinfrastruktur von insgesamt weit mehr als einer halben Milliarde Euro ausgelöst worden. Unter anderem sei landesweit der Aufbau von 15.865 Ladepunkten für E-Fahrzeuge finanziell unterstützt worden.

Überdies habe Baden-Württemberg das flächendeckende Sicherheitsladenetz Safe BW ausgebaut und damit bereits im November 2019 alle zehn Kilometer mindestens einen öffentlichen Ladepunkt sowie alle 20 Kilometer mindestens einen Schnellladepunkt geschaffen. Gemäß dem grün-schwarzen Koalitionsvertrag soll das flächendeckende Ladenetz für E-Autos weiter ausgebaut werden. Die Landesregierung hat sich demnach zum Ziel gesetzt, dass es im Südwesten bis 2030 rund zwei Millionen öffentlich und nichtöffentlich zugängliche Ladepunkte gibt.

Quelle: Verkehrsministerium Baden-Württemberg – Pressemitteilung vom 22. März 2022

Der Beitrag BaWü sieht bei E-Mobilität gewaltigen Förderschub erschien zuerst auf Elektroauto-News.net.

Avatar


Avatar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung